Während tausende Besucher ausgelassen die Fasnetszeit feiern, sorgen im Hintergrund viele Helfer für einen sicheren Ablauf. Ob Sicherheitsdienst,die Bühnentechniker oder die Rotkreuzhelfer - ohne die enge Zusammenarbeit aller "Eventdienstleister" mit den Sicherheitsbehörden wie Ordnungsamt, Polizei, Rotes Kreuz uvm. wäre die Fasnet heute nicht mehr durchführbar.

Damit bei diesen Veranstaltungen alle Helfer zusammenarbeiten können, muss ein Kommunikationsnetz für alle eingesetzten Teilnehmer geschaffen werden.

Freigegeben in Mietpark



Wir sind Mitglied beim :