Mit dem International Festival of Brand Experience (BrandEx) schaffen die Initiatoren BlachReport, FAMAB, Messe Dortmund und Studieninstitut für Kommunikation gemeinsam ein exklusives Forum für Eventmanager und -kreative, PR- und Kommunikationsspezialisten, Werber, Marketiers, Wissenschaftler, Serviceanbieter und den Nachwuchs aus den Segmenten Messe, Architektur und Live-Kommunikation – national und international. BrandEx besteht aus einem Kongress mit erstklassigen Themen und Sprechern sowie der Verleihung der BrandEx Awards für die besten Projekte des Jahres in den Bereichen Live-Marketing und Markenarchitektur.

100 Beiträge, 15 Bühnen, vier Sprachen: das sind nur einige der „Eckwerte“ vom Programm der ersten BrandEx (International Festival of Brand Experience) am 15. Januar 2019

Wir freuen uns, dieses Event als Sponsor Partner mit unseren Funkgeräten und Systemtechnik unterstützen zu dürfen.

In großen Schritten nähert sich Weihnachten - mit Lebkuchen und Zimtduft in der Luft freuen wir uns auf die ruhige Zeit im Kreise unserer Liebsten.

Doch für viele Menschen in Südosteuropa geht der Überlebenskampf in der kalten Winterzeit in die schlimmste Phase. Denn es fehlt an Lebensmittel, einfachen Dingen wie Nudeln, Reis oder auch ein Tee - und das Mitten in Europa.

Unser Mietpark feiert in diesem Jahr seinen 20.Geburtstag und wir freuen uns, unser Team mit einem neuen Mitarbeiter erweitern zu können.

 

Seit 01. Oktober heisst Ihr Ansprechpartner rund um die Funkgerätevermietung Max Hägele.

 

Unser Unternehmen ist eine Fachfirma seit mehr als 40 Jahren für Projektierung, Verkauf und Vermietung von Betriebsfunk, Industriefunk, Forstfunk sowie BOS-Funk. Planung und Installation von Gebäudefunkanlagen.

Zur Verstärkung unseres Serviceteams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt:

Servicetechniker ( Kommunikationselektroniker - Funktechnik ) (m/w)

Ihre Aufgaben:

  • Überprüfung und Reparatur von Funkgeräten / Funkanlagen im
    Innen- und Außendienst
  • Programmierung von Funksystemen
  • Entwicklung neuer Lösungen
  • Technische Unterstützung des
    Vertriebs
  • Wartungen von Gebäudefunkanlagen
 

Ihr Profil:

  • abgeschlossene Technikerausbildung oder abgeschlossenes Studium
    der Nachrichtentechnik / Elektrotechnik
  • Erfahrung mit MotoTRBO,DMR,NXDN, dPMR und TETRA-Systemen von Vorteil
  • Führerschein B / BE (alte 3er Klasse)
  • Handwerkliches Geschick
  • Gute Auffassungsgabe
  • selbstständiges Arbeiten
  • Freundliches, verbindliches Auftreten
  • guter Umgang mit dem PC
  • Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
 
  

Wir bieten Ihnen :

  • ein interessanter & verantwortungsvoller Job
  • ein junges motiviertes Team
  • Weiterbildungsmöglichkeiten
  • eine 38-Stunden Woche

 

Sie möchten unser Team verstärken ?
Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung  per Email an: bewerbung(ad)bara-funk.de

Sie sind auf der Suche nach gebrauchten Betriebsfunkgeräten von Motorola ? Dann haben wir das passende Paket für Sie !

Wir verkaufen Motorola GP680 UHF Vorfühgeräte mit Security Headsets und 6fach Ladegerät im Paket.

Unser Paket besteht aus:

  • 6 Stück Motorola GP680 UHF (403-470 MHz) am Meßplatz geprüft
  • 6 Stück Antenne UHF 403-470 MHz / 17cm
  • 6 Stück Motorola LiIon Akku 1600 mAh und Gürtelclip
  • 6 Stück Security Headset mit neuem Schallschlauch
  • 1 Stück Motorola 6fach Ladegerät

Das Motorola GP680 programmieren wir kostenfrei auf Ihre zugeteilten Frequenzen im Bereich 403-470 MHz - diese Serviceleistung schenken wir Ihnen zusätzlich!

Der Paketpreis pro Set: 1.999,00 € inkl. MwSt.

 

 

Das neue leichte, leistungsstarke und professionlle Handfunkgerät von KENWOOD.

Mit seinem ergonomischen Design, seinem gut ablesbaren Display und den leicht zugänglichen Bedienelementen ist das neue ProTalk TK-3601D ein funktioneller Begleiter für Anwender wie Eventcaterer, Sicherheitsdienstleister oder Lagerlogistiker.

Seit 2001 ist Bareither+Raisch Spezialist in Sachen BOS-Objektfunkanlagen ist ganz Baden Württemberg. Im vergangenen Jahr wurden mehr als 15.000m strahlendes Antennenkabel in Einkaufszentren, Krankenhäuser und Industriewerkhallen verlegt und sichert die Funkkommunikation der Einsatzkräfte im Schadensfall.

 

Die Planung und Angebotserstellung solcher Anlagen nimmt stetig zu, daher haben wir seit Febuar unser kaufmännisches Team erweitert.

Montag, 05 März 2018 16:52

Wir sind Mitglied beim VPLT

Der Verband VPLT vertritt die Interessen der Akteure im Veranstaltungsbereich - von freien Technikern bis zu Veranstaltungstechnikfirmen die Tontechnik, Lichttechnik, Bühnentechnik, Videotechnik, Kommunikationstechnik und Pyrotechnik für alle Art Veranstaltungen liefern.

Auch Bareither+Raisch als Lieferant für Funkgeräte und Intercomsysteme gehört zu diesen Eventdienstleistern.

Während tausende Besucher ausgelassen die Fasnetszeit feiern, sorgen im Hintergrund viele Helfer für einen sicheren Ablauf. Ob Sicherheitsdienst,die Bühnentechniker oder die Rotkreuzhelfer - ohne die enge Zusammenarbeit aller "Eventdienstleister" mit den Sicherheitsbehörden wie Ordnungsamt, Polizei, Rotes Kreuz uvm. wäre die Fasnet heute nicht mehr durchführbar.

Damit bei diesen Veranstaltungen alle Helfer zusammenarbeiten können, muss ein Kommunikationsnetz für alle eingesetzten Teilnehmer geschaffen werden.

Im Jahr 2000 hat Bareither+Raisch Funktechnik in Zusammenarbeit mit der Landesforstverwaltung Baden-Württemberg sowie der Unfallkasse die erste Generation des Kommunikations-und Notrufgerätes KuNo ® nach einer dreijährigen Entwicklungszeit auf den Markt gebracht. Die Funktionen dieser Geräte, die Ruf-und Alarmtöne sowie die Alarmierungszeiten wurden in der Entwicklungsphase auf alle Kettensägen, Baumfällarten und möglichen Unfallszenarien abgestimmt und definiert, damit im Notfall die Alarmierung gesichert werden konnte.

 

Damit die Forstwirtschaft auch in Zukunft sicher arbeiten kann, haben wir das KuNo ® als Marke in Europa schützen lassen. So stellen wir sicher, dass die KuNo ® Funkgeräte auch mit den richtigen Funktionen, Alarm-und Notrufzyklen ausgestattet sind.

Das neue KuNo ® Funkgerät vom Typ Motorola DP3441 erfüllt die KuNo ® Standards und wurde als erstes Gerät zertifiziert. Ein weiteres Gerät aus dem Hause KENWOOD mit Bluetooth Anbindung ist in der Vorbereitung der Zertifizierung.

 

Weitere Informastionen zu unserem aktuellen KuNo ® finden Sie unter: http://www.bara-funk.de/forstfunk/motorola-dp3441-kuno

 

www.bara-shop.de, der Onlineshop für Funkprofis !
Hier erhalten Sie alles vom Funkgerät bis zum Zubehör der Hersteller Motorola, Kenwood, ICOM, Swissphone, Wetech, 3M Peltor ...

Bestellen Sie ab sofort bis zum 26.11.2017 in unserem Onlineshop und wir schenken Ihnen die Versandkosten !
(gültig für Bestellungen aus Deutschland )

 

Versandkostenfrei

Das neue Funkgerät von Motorola im Slimdesign rundet die SL-Serie für die Business Klasse ab.

Die Motorola SL-Serie wurde um das SL-2600 ergänzt. Bereits seit Markteinführung ist der kleine Bruder - das SL1600 erfolgreich im Hotel-und Gaststättengewerbe im Einsatz. Auch bei Lebensmittelketten wie REWE sind die Geräte zur internen Kommunikation bei den Mitarbeitern zu finden. 
 

In großen Schritten nähert sich Weihnachten - mit Lebkuchen und Zimtduft in der Luft freuen wir uns auf die ruhige Zeit im Kreise unserer Liebsten.

Doch für viele Menschen in Südosteuropa geht der Überlebenskampf in der Winterzeit in die schlimmste Phase. Denn es fehlt an Lebensmittel, einfache Dinge wie Nudeln, Reis oder auch ein Tee - und das Mitten in Europa.

Erich Breimaier begann am 01.01.1981 bei Bareither+Raisch Funktechnik als erster Mitarbeiter der Funkwerkstatt in der Poststrasse 14. In dieser Zeit war die Funkwelt in Deutschland gerade im Wandel.


In den 80er Jahren wurden die Kunden noch von den Herstellern wie SEL, AEG und Bosch direkt beliefert und der Funkfachhandel wurde gerade erst geboren. In den folgenden 36 Jahren durchlebte Erich Breimaier zahlreiche Veränderungen, sowohl in der Technik und auch in unserem Unternehmen.

Produktwechsel vom Swisshone SE205 zu Motorola Pageboy oder BMD, vom Motorola Funkgerät P110 zum GP300 – der Wandel vom FuG 7b zu FuG 8b-1 waren nur einige Meilensteine in diesen Jahren.

Komplexe technische Lösungen von den Leonberger Funkprofis wurden von Erich Breimaier mitentwickelt –ob die Fernbedienung für den TV-Wettermoderator von RTL in den 90er Jahren, die Kommunikationslösung zwischen Jokey und Besitzer beim Kamelrennen der Scheichs in Dubai – für den versierten Werkstattleiter gab es immer eine innovative Lösung.

1990 zog Erich Breimaier mit der Firma an die heutige Adresse in das Gewerbegebiet Hertich – die Unternehmensfläche vergrößerte sich auf über 1.000 qm und auch an Mitarbeitern gab es Zuwachs.

In den Jahren 1994 und 1996 expandierte Bareither+Raisch Funktechnik mit einer Zweigstelle in Leipzig und Bozen / Südtirol. Durch seine Arbeit und Erfahrung konnten die Leonberger zahlreiche Funktische bei Feuerwehren bis hin zu kompletten Leitstellen in Emmendingen, Tübingen oder Heilbronn installieren. Auch etliche Antennenstandorte im Auftrag des Innenministeriums Baden Württembergs entstanden durch seine fachliche Unterstützung.

Nicht zuletzt die Zahl von über 200 installierten BOS-Objektfunkanlagen, die von Erich Breimaier in Betrieb genommen und gewartet wurden, zeigt, welche Verdienste er für sein Unternehmen erbracht hat.

Hierfür möchte sich das ganze Team von Bareither+Raisch Funktechnik sehr herzlich bei Ihm bedanken und wir wünschen Erich für seinen verdienten Ruhestand alles Gute.

Bereits seit 1990 ist Bareither+Raisch Funktechnik im Leonberger Gewerbegebiet Hertich ansässig. Im Zuge einer Sonderausgabe über das Industriegebiet wurde unser Unternehmen vorgestellt.



Wir sind Mitglied beim :